NI6_3646bearbeitet_edited_edited_edited_edited.jpg

PROFIL

 

 

Für die Betroffenen bedeuten strafrechtliche Vorwürfe und staatliche Ermittlungen meist massive emotionale und psychische Belastungen – insbesondere wenn diese mit Eingriffen in die eigene Rechtssphäre wie Hausdurchsuchungen, Vermögensabschöpfung oder sogar einer Festnahme einhergehen. Häufig kennen die betroffenen Personen ihre Rechte nicht oder nur unzureichend. Als Expertin auf dem Gebiet des Strafrechts berate ich kompetent und trete für Sie ein. Um bei der Verteidigung das beste Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, Vorgehen und Verteidigungsstrategie sorgfältig festzulegen; sei es eine möglichst schnelle und schonende Verfahrensbeendigung oder der Schutz vor öffentlicher Prangerwirkung, um den Verlust des Arbeitsplatzes oder der Geschäftsführertätigkeit zu verhindern.
Verteidigung kann aber auch die umfassende Kontroverse mit den staatlichen Stellen beinhalten. Dabei stehe ich Ihnen ebenfalls zur Seite. Ich leiste im gesamten Strafverfahren Unterstützung und begleite Sie bei strafprozessualen Zwangsmaßnahmen wie Durchsuchung, Beschlagnahmung oder Untersuchungshaft. Als Zeuge sind Sie grundsätzlich verpflichtet, auf Ladung zu erscheinen. Eine Begleitung durch einen Zeugenbeistand ist dabei jederzeit möglich. 
Ich berate hinsichtlich Ihrer Aussage- und Auskunftsverweigerungsrechte sowie Zeugenpflichten und vertrete Sie.
Dank meiner über 25-jährigen Tätigkeit als Strafverteidigerin stehe ich Ihnen auch in der Hauptverhandlung umfassend zur Seite, sollte ein gerichtliches Verfahren anstehen.

 


VITA

 

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt am Main

  • Arbeit am Lehrstuhl für Rechtstheorie von Prof. Dr. Wolf Paul

  • Referendariat in der renommierten Kanzlei Henri Leclerc et Associés, Paris

  • 1995 Zulassung als Rechtsanwältin und Beginn der beruflichen Laufbahn in der Kanzlei Kempf, Pfaff, Baier, Dr. Marx & Dannenfeldt, Frankfurt a.M.

  • Seit 1999 Fachanwältin für Strafrecht

  • 1999 bis 2015 Partnerin in der wirtschaftsstrafrechtlichen Kanzlei Kempf & Dannenfeldt, Frankfurt a.M.

  • 2015 bis 2021 Partnerin in der Kanzlei Dannenfeldt & Rumpf, Frankfurt a.M.

  • September 2021 Eintritt in die Kanzlei v. Keussler Rechtsanwälte, Darmstadt, und Inhaberin der Strafrechtskanzlei Dannenfeldt, Frankfurt a.M.

 

Rechtsanwältin Dannenfeldt tritt als Sachverständige im hessischen Landtag auf.

Sie spricht englisch und französisch.

MITGLIEDSCHAFT IN FOLGENDEN BERUFSSTÄNDISCHEN VEREINIGUNGEN:


•  Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (WisteV)
•  Vereinigung Hessischer Strafverteidiger e.V.
•  Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV)
•  Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V.